Most Popular Books

Archives

Karin Nickenig's Buchführung: Schneller Einstieg in die Grundlagen: PDF

By Karin Nickenig

ISBN-10: 3658109297

ISBN-13: 9783658109295

ISBN-10: 3658109300

ISBN-13: 9783658109301

Dieses Lehrbuch bietet Ihnen anhand eines durchgehenden Praxisbeispiels einen leichten Einstieg in die gesetzlichen Grundlagen der Buchführungspflicht und die komplexe Welt der Buchungssätze. Praxisrelevante Hinweise (z. B. auf die GoBD), Kontrollfragen und Übungsaufgaben mit Lösungswegen zu jedem Thema befähigen Sie schnell, die vermeintlichen Geheimnisse der Buchführung zu verstehen, sich das relevante Praxis- oder Prüfungswissen anzueignen, eine einfache Buchführung selbst zu erstellen und das Fachvokabular von Buchhaltern und Steuerberatern souverän einzusetzen. Die Einführung eignet sich besonders intestine für berufliche Neu- und Wiedereinsteiger, Gewerbetreibende, Freiberufler und Existenzgründer sowie für Bachelor-Studierende und Auszubildende in kaufmännischen und steuerrelevanten Berufen.

Show description

Read or Download Buchführung: Schneller Einstieg in die Grundlagen: Einführung in die gesetzlichen Vorschriften und in die Buchführungstechnik PDF

Best german_16 books

Download e-book for iPad: Die Welt der VBA-Objekte: Was integrierte Anwendungen by Harald Nahrstedt

Dieses Fachbuch setzt VBA-Kenntnisse voraus. Es beschreibt die Objektmodelle der Office-Anwendungen und zeigt mithilfe integrierter Beispiele die Nutzung der Bibliotheken. Der Leser ist damit in der Lage, aus einer Anwendung heraus mittels VBA andere Anwendungen zu öffnen und zu nutzen. Es werden auch Anbindungen außerhalb der Office-Welt angesprochen.

Download PDF by Wilfried Hendricks: Lernen mit Neuen Medien im Strafvollzug:

Der Band legt Evaluationsergebnisse der Projekte e-LiS und TELFI vor. Beide EU-Projekte haben zum Ziel, mittels E-Learning die Qualifikation von Strafgefangenen zu verbessern, ihre Chancen auf Beschäftigung zu steigern und ihre Integration in Arbeitswelt und Gesellschaft zu erleichtern. Der Sammelband richtet sich an alle, die sich für E-Learning im Allgemeinen und für Strafvollzug im Besonderen interessieren.

Download PDF by René Tuma: Videoprofis im Alltag: Die kommunikative Vielfalt der

René Tuma präsentiert fokussierte ethnographische Fallstudien über Videoanalysen in der Marktforschung, dem Sporttraining und bei der Polizeiarbeit. Anhand sorgfältiger Rekonstruktionen der kommunikativen Tätigkeiten der ExpertInnen werden die Vorgehensweisen bei der Interpretation von Videodaten herausgearbeitet.

Additional info for Buchführung: Schneller Einstieg in die Grundlagen: Einführung in die gesetzlichen Vorschriften und in die Buchführungstechnik

Example text

2 Handelsrechtliche Buchführungspflicht 21 Von dieser Möglichkeit hat Sommerweizen bisher keinen Gebrauch gemacht. Für ihn gilt weiterhin als Wirtschaftsjahr das Kalenderjahr, welches mit dem 01. Januar beginnt und mit Ablauf des 31. Dezember endet. Sein Zulieferer Frank Clever führt sein Unternehmen als GmbH und findet sich ebenfalls im Handelsregister wieder, jedoch in der Abteilung B, wo die gesamten Kapitalgesellschaften zu finden sind. Das Handelsregister genießt Gutglaubensschutz und Sommerweizen ist auch bekannt, dass er für eventuelle fehlerhafte Angaben im Register haftbar gemacht werden kann, sofern er diese verursacht hat.

Buchungssatz Anweisung zur Erfassung eines betrieblichen Geschäftsvorfalls, bestehend aus mindestens zwei Konten. Eigenkapital Das Eigenkapital (auch Reinvermögen) ist Kapital, welches vom Unternehmer und den Gesellschaftern dem Unternehmen in der Regel langfristig oder sogar unbefristet zur Verfügung gestellt wird. Es wird ermittelt, indem vom Gesamtvermögen das Fremdkapital subtrahiert (abgezogen) wird. Fremdkapital Zum Fremdkapital gehören Verbindlichkeiten, die von fremden Dritten gegen Entgelt (Zinsen) zur Verfügung gestellt werden und die nach einem bestimmten – meist im Voraus vereinbarten Zeitablauf – zurückgezahlt werden müssen.

Der selbständige Gewerbetreibende Mario Mustermann – Sommerweizens Bekannter – betreibt in Mainz einen Schmuckladen. Hieraus erzielt er Einkünfte aus Gewerbebetrieb im Sinne des § 15 (2) EStG. Sein Unternehmen benötigt keine kaufmännische Organisation. a. Ist Mustermann aus handelsrechtlicher Sicht Kaufmann? Bitte begründen Sie mit den entsprechenden Vorschriften. b. Ist Mustermann nach den Vorschriften der Abgabenordnung (also steuerrechtlich) buchführungspflichtig? Bitte prüfen Sie und begründen Sie anhand der relevanten Vorschriften.

Download PDF sample

Buchführung: Schneller Einstieg in die Grundlagen: Einführung in die gesetzlichen Vorschriften und in die Buchführungstechnik by Karin Nickenig


by Edward
4.3

Rated 4.73 of 5 – based on 23 votes

Comments are closed.