Most Popular Books

Archives

Read e-book online Bodenmechanik und Grundbau: Das Verhalten von Böden und die PDF

By Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Lang, Dr. Jachen Huder (auth.)

ISBN-10: 354013946X

ISBN-13: 9783540139461

ISBN-10: 3662061295

ISBN-13: 9783662061299

Show description

Read Online or Download Bodenmechanik und Grundbau: Das Verhalten von Böden und die wichtigsten grundbaulichen Konzepte PDF

Similar german_4 books

Get Bauelemente der Physikalischen Technik: Ein Leitfaden zur PDF

Der Wissenschaftler, der erfolgreich arbeiten will, mull sich auf ein enges Fachgebiet spezialisieren. Der Ingenieur, der eine Forschungs apparatur entwickeln soil, muG im Gegensatz dazu aile Bereiche der Technik einsetzen konnen: Technologie, Maschinenbau, Vakuum technik, Stromungs- und Warmetechnik, Tieftemperaturtechnik, Elektro technik, Elektronik, Optik, Strahlentechnik.

Additional info for Bodenmechanik und Grundbau: Das Verhalten von Böden und die wichtigsten grundbaulichen Konzepte

Sample text

Haufig wird deshalb auch folgende Naherungsformel verwendet: YdN;;::: Ydv(l- p) + 0,9 YsP . 44 4 Kiinstliche Verdichtung von BOden I'd I '\.. ~~~~o% " " 1 "-,,f-QI. 6) anzuwenden. Die F ormel Qj E ~ 4 ~ o y: 1-p = 'YdN ----Y;;-N . 'Ys zeigt, daB fiir p > 0 immer 'YdV < 'YdN gilt. Wenn die Verdichtungsanforderung fiir die Fraktion < 8 mm z. B. ZU 'Yderf = 0,97 . 'Ydmax = 20,4 kN/ m 3 festgelegt wird, heiBt ein auf der Schiittung mit p = 28 % bestimmtes Raumgewicht 'YdN = 21,3 kN/m3 noch keineswegs, daB die Verdichtung geniigend sei.

O • • 0 Q • • • ,0 0 0 • o . o . a 0 . ,,,/ 0 . 0 '0·0·0 . 0 . Schich! z'm \ ...... 0·0 \ ............ ~ . 0 o· o . 17. Veranderung des Spannungszustandes durch ein Verdichtungsgerat. 16. o . 17) nach Boussinesq ermittelt werden, d. h. 18 sind diese Verhiiltnisse auf die Verdichtung mehrerer aufeinander liegender Schichten iibertragen. 19. Diese Verteilung ist als maBgebend fUr den Erddruck anzusehen, der sich bei einem lageweise hinterfiillten und verdichteten Boden hinter einer unverschieblichen Stiitzmauer o.

Die Probe mit dem kleinsten Wassergehalt WI weist die kleinste Zusammendrtickung auf. 6 unterscheiden sich nur in w, nicht aber in Yd' d. h. unterschiedlich ist nur die Slittigung, die beim Punkt 2 wesentlich hoher liegt als beim Punkt 1. An den frisch verdichteten Proben ist NW bei WI wesentlich hoher als bei w2 ' wlihrend sich die dem EinfluB des Wassers (wesentliches Ansteigen der Slittigung) ausgesetzten Proben ganz anders verhalten: Bei WI sinkt der Widerstand NW auf den Wert ab, der schon von Anfang an bei w2 vorhanden war.

Download PDF sample

Bodenmechanik und Grundbau: Das Verhalten von Böden und die wichtigsten grundbaulichen Konzepte by Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Lang, Dr. Jachen Huder (auth.)


by James
4.3

Rated 4.06 of 5 – based on 30 votes

Comments are closed.