Most Popular Books

Archives

New PDF release: Bildverarbeitung für die Medizin 2001: Algorithmen — Systeme

By Ron Kikinis, Ion-Florin Talos, Simon K. Warfield, Arya Nabavi, David G. Walker (auth.), Heinz Handels, Alexander Horsch, Thomas Lehmann, Hans-Peter Meinzer (eds.)

ISBN-10: 3540416900

ISBN-13: 9783540416906

ISBN-10: 3642567142

ISBN-13: 9783642567148

Bildgebende Verfahren spielen eine zentrale Rolle in der modernen Medizin. In neuerer Zeit gewinnen hier insbesondere Verfahren für die 3D-Operationsplanung und computergestützte Chirurgie zunehmend an Bedeutung. Die Entwicklung neuer Verfahren und die Verbesserung existierender Ansätze sind eine große interdisziplinäre Herausforderung, bei der Wissenschaftler, Hersteller und Anwender aus Medizin, Informatik, Technik, Natur- und Ingenieurwissenschaften eng zusammenarbeiten müssen, um entscheidende Fortschritte zu erzielen.
Der Workshop Bildverarbeitung für die Medizin hat sich als ein interdisziplinäres discussion board für die Präsentation und Diskussion von Methoden, Systemen und Anwendungen im Bereich der Medizinischen Bildverarbeitung etabliert.

Show description

Read or Download Bildverarbeitung für die Medizin 2001: Algorithmen — Systeme — Anwendungen PDF

Best german_4 books

Download e-book for kindle: Bauelemente der Physikalischen Technik: Ein Leitfaden zur by M. Pollermann, H. Mussmann

Der Wissenschaftler, der erfolgreich arbeiten will, mull sich auf ein enges Fachgebiet spezialisieren. Der Ingenieur, der eine Forschungs apparatur entwickeln soil, muG im Gegensatz dazu aile Bereiche der Technik einsetzen konnen: Technologie, Maschinenbau, Vakuum technik, Stromungs- und Warmetechnik, Tieftemperaturtechnik, Elektro technik, Elektronik, Optik, Strahlentechnik.

Additional resources for Bildverarbeitung für die Medizin 2001: Algorithmen — Systeme — Anwendungen

Example text

Alle im Winkel bereich liegende Punkte des Schnittbildes werden mit dem berechneten Abstandswert belegt. Jede Schnittebene erzeugt also eine Reihe von Werten, die jedem Winkelintervall einen Abstandswert zuordnet. Zu einer Hohendarstellung des Darmwandprofils gelangt man, indem man auf der Abszisse die Position auf dem Navigationspfad und auf der Ordinate das Winkelintervall urn den Navigationspfad auftragt. Die Hobe eines Punktes reprasentiert den Abstand zum nacbsten Punkt der Darmwand (Abb. 2).

1m Rahmen der Entwicldung des hier vorgestellten Systems wurde ein Matching-Algorithmus entwickelt, der ohne Benutzerinteraktion auskommt und der menschlichen Vorgehensweise zur LOsung des gestellten Problems nachempfunden ist. Dabei ist entscheidend, daB ein Mensch keineswegs den sechsdimensionalen Raum aus Rotationen und Translationen absuchen wird, urn eine optimale Ubereinstimmung zweier Oberflachen zu tinden, sondern eine der beiden Oberflachen so lange auf der anderen verschiebt, bis diese optimal paBt.

Einer Teilresektion bei Leberkrebs. Hierfiir benotigt die Medizin Untersttitzung zur Volumetrie und Orientierung. Die Segmenteinteilung der Leber nach der Nomenklatur des franzosischen Chirurgen Couinaud hat sich im klinischen Alltag durchgesetzt. Hiemach wird die Leber in 8 Segmente unterteiIt, deren Grenzen durch die rechte, mittlere und linke Lebervene sowie durch den rechten und linken Hauptstamm der Pfortader markiert sind. Inzwischen gibt es immer ofier Hinweise darauf, daB die echten Segmentgrenzen nicht mit den Ebenen der Lebervenen und der Pfortader iibereinstimmen [1].

Download PDF sample

Bildverarbeitung für die Medizin 2001: Algorithmen — Systeme — Anwendungen by Ron Kikinis, Ion-Florin Talos, Simon K. Warfield, Arya Nabavi, David G. Walker (auth.), Heinz Handels, Alexander Horsch, Thomas Lehmann, Hans-Peter Meinzer (eds.)


by John
4.0

Rated 4.30 of 5 – based on 40 votes

Comments are closed.