Most Popular Books

Archives

Download PDF by Claudia Mast: Berufsziel Journalismus: Aufgaben, Anforderungen und

By Claudia Mast

ISBN-10: 3322924998

ISBN-13: 9783322924995

ISBN-10: 3531133403

ISBN-13: 9783531133409

Guy als J ournalist( in) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . forty seven Ausblick . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . forty nine Literaturtipps . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50 2. Presse uuter Druck? Zeitungen und Zeitschriften als Arbeitsfeld . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . fifty three Presselandschaft in Deutschland . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . fifty three Wettbewerb urn Leser und Anzeigen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . fifty five Pressespezifische Anforderungen an Journalisten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . fifty nine Erfolgsfaktoren der Presse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60 advertising - zur Sicherung der Zukunft. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . sixty two Wolfgang Hess: Nehmerqualitaten sind gefragt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . sixty three Literaturtipps . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . sixty six three. Rundfunk Das Angebot wird immer vieWiltiger und bunter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . sixty nine Horfunk und Fernsehangebote in Deutschland . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . sixty nine Einer gegen aIle: Rundumwettbewerb auf dem Markt. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . seventy one Programm-Promotion als neue Aufgabe fur Journalisten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . seventy three Programme kennen und gestalten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . seventy four Starken des Mediums nutzen: Spezielle Anforderungen im Rundfunk . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . seventy five Vervielfaltigung des Angebotes als Perspektiven fur einen facettenreichen Beruf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . seventy six Hermann Orgeldinger: Arbeiten mit dem Mikrophon . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . seventy eight Sabine Gaschiitz: Furs F ernsehen aufbereiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . eighty five Literaturtipps . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 87 four. Journalismus is going on-line Ein neues Betatigungsfeld mit eigenen Regeln . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 89 Online-Angebote von Medienunternehmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ninety Qualifikationen und Kompetenzen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ninety four Neue Berufschancen? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ninety seven Thomas Barth: Neue Medien lehren intestine . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ninety seven Literaturtipps . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . a hundred five. Freier Journalismus Ein Berufssegment expandiert . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 103 Freier Journalist ist nicht gleich freier Journalist. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 104 Erfolgsfaktoren fur Freiberufler . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 106 Hermann Meyn: Der freie Journalismus - kein leichtes Brot . . . . . . . . . . . . . l08 Literaturtipps . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . one hundred ten Inhalt 7 6.

Show description

Read or Download Berufsziel Journalismus: Aufgaben, Anforderungen und Ansprechpartner PDF

Similar german_10 books

Download e-book for iPad: Technischer Fortschritt und Technologiebewertung aus by By (author) Peter Betge

Technischer Fortschritt Und Technologiebewertung Aus Betriebswirtschaftlicher Sicht

New PDF release: Von der Bonner zur Berliner Republik: 10 Jahre Deutsche

Das Jahr 1989 markiert eine Zeitenwende, an der die Nachkriegsordnung zerfiel und die Geschichte neue Wege einschlug. Der Zusammenbruch der sozialistischen Staatenwelt veränderte die Rahmenbedingungen der Politik und des Wirtschaftens in jedem Land. Nicht nur im Osten, sondern auch im Westen standen Staat und Politik, Wirtschaft und Gesellschaft vor neuen Herausforderungen.

Extra info for Berufsziel Journalismus: Aufgaben, Anforderungen und Ansprechpartner

Sample text

Immer exotischer klingende Berufe wie OnlineMarktforscher, AV-Kaufmann oder Mediengestalter fiir Digital- und Printmedien (mittlerweile gibt es über 60 neue Multimediatätigkeiten und werden da- Ein Überblick 43 fur neue Studiengänge an Fachhochschulen und Hochschulen eingerichtet) drängen in die weitverzweigte Landschaft der Kommunikationsberufe. Der Journalist - in welchem Medium auch immer - benötigt neue Qualifikationen, mit denen er sein Produkt nunmehr ganzheitlich bearbeiten und fertigstellen kann.

Alle diese Angebote müssen geplant, deren Umsetzung muß organisiert werden. Die pure Vermittlung der Ereignisse reicht nicht mehr aus, um erfolgreich zu sein, denn das aktuelle Geschehen steht auch den Konkurrenzmedien als Ausgangsmaterial zur Verfügung. In der Zwischenzeit sind das Erarbeiten von marktgerechten Redaktionskonzepten, Programmund Sendestrecken und die Themenplanung ebenfalls in den redaktionellen Aufgabenbereich übergegangen. Hier steht den Redaktionen die Medienforschung zur Seite, deren Ergebnisse wichtige Hinweise liefern: Was will das Publikum?

Es werden neben Bewerbungstips und allgemeinen Verdiensthinweisen ausführlich über 180 Berufsporträts vorgestellt und detailliert Ausbildungswege und -möglichkeiten beschrieben. a. eine Adressenübersicht der größten Werbeagenturen, PRAgenturen und wichtige Online-Adressen. ): ABC des Journalismus. Ein Leitfaden für die Redaktionsarbeit. Konstanz 1998. Neben rechtlichen und wirtschaftlichen Grundlagen des Journalismus werden an hand von Beispielen die journalistischen Arbeitstechniken Recherchieren, Bearbeiten und Präsentieren ausführlich dargestellt.

Download PDF sample

Berufsziel Journalismus: Aufgaben, Anforderungen und Ansprechpartner by Claudia Mast


by Donald
4.0

Rated 4.54 of 5 – based on 19 votes

Comments are closed.