Most Popular Books

Archives

Download e-book for kindle: Bauelemente der Physikalischen Technik: Ein Leitfaden zur by M. Pollermann, H. Mussmann

By M. Pollermann, H. Mussmann

ISBN-10: 3642652840

ISBN-13: 9783642652844

ISBN-10: 3642652859

ISBN-13: 9783642652851

Der Wissenschaftler, der erfolgreich arbeiten will, mull sich auf ein enges Fachgebiet spezialisieren. Der Ingenieur, der eine Forschungs apparatur entwickeln soil, muG im Gegensatz dazu aile Bereiche der Technik einsetzen konnen: Technologie, Maschinenbau, Vakuum technik, Stromungs- und Warmetechnik, Tieftemperaturtechnik, Elektro technik, Elektronik, Optik, Strahlentechnik. Er mull aullerdem die Forderungen des Experimentators begreifen, d. h. die Sprache des Wissenschaftlers verstehen. Dieser Sachlage entsprechend hat die Deutsche Phy; ikalische Gesellschaft die Ausbildung von Ingenieuren der "Physikalischen Technik" angeregt. 1m jahre 1961 hat die Deutsche Kommission fur Ingenieurausbildung die Einrichtung entsprechender. Abteilungen an Ingenieurschulen empfohlen, von denen inzwischen eight diese Fachrichtung pflegen. Die erste Auflage dieses Buches wandte sich in erster Linie an den Experimentalphysiker, der seine Forschungsapparatur entwickeln mull. Die neue Auflage wendet sich nun auch an den Ingenieur, der mit dieser Aufgabe betraut wird. Damit gerat das Buch zugleich in den Bereich der Grollforschung, der Kerntechnik und der Verfahrens technik, in dem sich der Ingenieur der Physikalischen Technik haufig zum Projektingenieur entwickelt. Bei der Abfassung der zweiten Auflage erfreute sich der Verfasser gunstiger Umstande. 1. Die Kernforschungsanlage Julich bot eine Fulle von Beispielen fur die Anwendungen der physikalischen Technik in Kerntechnik, Physik, Chemie und Lebenswissenschaften. 2. Reaktorexperimente verlangen den Einsatz aller Bereiche der physikalischen Technik. Diese sind deshalb auch aIle in dem vom Verfasser geleiteten Institut vertreten. So kam es, dall es kaum einen Abschnitt gibt, bei dem nicht ein Fachmann Pate gestanden hatte. Viele Mitarbeiter des Institutes schrieben Beitrage, Projektingenieure lieferten interessante Anwendungsbeispiele.

Show description

Read Online or Download Bauelemente der Physikalischen Technik: Ein Leitfaden zur Entwicklung von Forschungsapparaturen PDF

Similar german_4 books

Get Bauelemente der Physikalischen Technik: Ein Leitfaden zur PDF

Der Wissenschaftler, der erfolgreich arbeiten will, mull sich auf ein enges Fachgebiet spezialisieren. Der Ingenieur, der eine Forschungs apparatur entwickeln soil, muG im Gegensatz dazu aile Bereiche der Technik einsetzen konnen: Technologie, Maschinenbau, Vakuum technik, Stromungs- und Warmetechnik, Tieftemperaturtechnik, Elektro technik, Elektronik, Optik, Strahlentechnik.

Additional info for Bauelemente der Physikalischen Technik: Ein Leitfaden zur Entwicklung von Forschungsapparaturen

Sample text

2. Fiir einen Trager wird ein Modell nach Abb. 6 hergestellt. Die Anschraub£lache links und Ober- und Unterseite des Auges sollen bearbeitet werden. Sie erhalten deshalb die schraffiert eingezeichneten Bearbeitungszugaben. Abb. 7 zeigt, wie das Modell aus Brettchen und Klotzchen zusammengeleimt wird. Nach dem Verleimen werden die Flachen abgeschragt, die Kanten abgerundet, die Fugen mit Spachtelmasse ausgeschmiert und das Ganze rot lackiert (Modellfarbe fiir Graugu6). 8 zeigt, wie das so geformte Modell aus der Form gehoben werden kann.

Zum Beispiel ergibt sich fur einen Nenndurchme8Ber der Welle = 10 mm, 1 PE R:i 0,01 mm. 3 Bearbeitungsmethoden 25 dann einen Durchmesser zwischen 10,01 und 10,02 mm haben. Fiir Feinpassung Laufsitz gilt 9,970 < D < 9,985 mm. 3 Bearbeitungsmethoden Bei der Bearbeitung geht man entweder von passendem Halbzeug, also von Platten, Stangen, Rohren oder Profilen aus, oder von einem vorgeformten oder gegossenen Rohling. Die fiir die Formgebung wichtigen MaBe werden angerissen. Die Formgebung erfolgt nach folgenden Methoden: 1.

Zu a) Reversible Kitte. Picein ist in Form von zolldicken schwarzen Stangen erhaltlich. Oberhalb 50°C wird es plastisch nnd laBt sich zu diinnen Stabchen ausziehen. Zum Kitten erwarmt man die Verbindungsflachen mit der Flamme, bis ein aufgetupftes Stabchen einen Klecks, hinterlaBt. Dann wird Kitt aufgestrichen und kurz zum FlieBen gebracht. Die Teile werden dann zusammengesetzt. Zum SchluB glattet man die Kittstelle mit der Flamme. Saubere, absolut vakuumdichte Kittstellen erhalt man, wenn man rasch kittet, den Kitt nicht iiberhitzt und die Wirkung von Schwerkraftund Oberflachenspannung geschickt ausnutzt.

Download PDF sample

Bauelemente der Physikalischen Technik: Ein Leitfaden zur Entwicklung von Forschungsapparaturen by M. Pollermann, H. Mussmann


by Joseph
4.3

Rated 4.60 of 5 – based on 3 votes

Comments are closed.