Most Popular Books

Archives

Download PDF by Christoph Zeller: Allegorien des Erzählens: Wilhelm Raabes Jean-Paul-Lektüre

By Christoph Zeller

ISBN-10: 3476043118

ISBN-13: 9783476043115

ISBN-10: 3476452182

ISBN-13: 9783476452184

Die Romane Wilhelm Raabes bilden ein kunstvolles Geflecht aus Zitaten und Anspielungen. Disparates, Ungefügtes ordnet sich im Selbstbezug poetischer Reflexionen. Nicht die Erzählung, sondern die paintings und Weise der Darstellung, das Erzählen selbst ist der Gegenstand seiner Texte. Die literarischen Reminiszenzen zeugen, bislang unerkannt, von einer immanenten Poetik, und mehr noch: sie verraten den Ahnen eines eigentümlichen, dichterischen Verfahrens. Jean Pauls Schriften, häufig zitiert, sind Raabe Modell und Anstoß zur anthropologischen Erkundung des unbekannten Inneren, sie akzentuieren die Auflösung des autonomen Ich und setzen der im 19. Jahrhundert dominanten, auf Harmonie und Schönheit bedachten Ästhetik der Weimarer Klassik eine fiktive Welt des Fragmentarischen, des Häßlichen entgegen. Die Szenarien und Figuren Jean Pauls bezeichnen die Gesetze dichterischer Produktion, sind immer schon Allegorien des Erzählens. Raabe bekennt sich damit zu einer culture des offenen, aus Bruchstücken geformten Kunstwerks - zur Montage - und löst sich aus der Epoche des bürgerlichen Realismus. Seine Romane begründen, wie diejenigen Jean Pauls, die literarische Moderne.

Show description

Read Online or Download Allegorien des Erzählens: Wilhelm Raabes Jean-Paul-Lektüre PDF

Best german_16 books

Get Die Welt der VBA-Objekte: Was integrierte Anwendungen PDF

Dieses Fachbuch setzt VBA-Kenntnisse voraus. Es beschreibt die Objektmodelle der Office-Anwendungen und zeigt mithilfe integrierter Beispiele die Nutzung der Bibliotheken. Der Leser ist damit in der Lage, aus einer Anwendung heraus mittels VBA andere Anwendungen zu öffnen und zu nutzen. Es werden auch Anbindungen außerhalb der Office-Welt angesprochen.

Download e-book for kindle: Lernen mit Neuen Medien im Strafvollzug: by Wilfried Hendricks

Der Band legt Evaluationsergebnisse der Projekte e-LiS und TELFI vor. Beide EU-Projekte haben zum Ziel, mittels E-Learning die Qualifikation von Strafgefangenen zu verbessern, ihre Chancen auf Beschäftigung zu steigern und ihre Integration in Arbeitswelt und Gesellschaft zu erleichtern. Der Sammelband richtet sich an alle, die sich für E-Learning im Allgemeinen und für Strafvollzug im Besonderen interessieren.

Read e-book online Videoprofis im Alltag: Die kommunikative Vielfalt der PDF

René Tuma präsentiert fokussierte ethnographische Fallstudien über Videoanalysen in der Marktforschung, dem Sporttraining und bei der Polizeiarbeit. Anhand sorgfältiger Rekonstruktionen der kommunikativen Tätigkeiten der ExpertInnen werden die Vorgehensweisen bei der Interpretation von Videodaten herausgearbeitet.

Additional info for Allegorien des Erzählens: Wilhelm Raabes Jean-Paul-Lektüre

Sample text

Zitiert nach: Jean Paul im Urteil seiner Kritiker. S. 167f. Hier: S. 167. : Jean Paul ein Klassiker. Bürgertum in der Opposition. Gießen 1978. S. 93-211. 34 der Restaurationszeit dennoch an klassischen Idealen festhielt, behalf sich damit, wie der Historiker Georg Gottfried Gervinus, in der Nachfolge Hegels das Ende der Kunst, des "tatenlosen Gedankenreichtums"42, zu verkünden, da das klassische Jahrzehnt in seiner kulturellen Blüte ohnehin nicht übertroffen werden kö=e. 43 Während die Klassik eine durch "Taten" zu sichernde nationale Identität gestiftet habe, sei ein Schriftsteller wie Jean Paullediglich das Beispiel für die Verschwendung politischer Energien (vgl.

Zima: Literarische Ästhetik. Tübingen 1991, beschreibt die Funktion der Kunst bei Hege! daher als Durchgangsstadium zum Begrifflichen, der höchsten Erscheinung des. Geistes" (ebd. S. 28fj: "Die Bedeutung der klassischen, der griechischen Kunst, in deren Mittelpunkt laut Hege! die Skulptur steht, ist in der Kongruenz von Erscheinung und Begriff zu suchen: ,Klar nämlich ist das klassische Ideal dadurch, daß es den wahren Inhalt der Kunst, d. i. die substanti- 43 Den Romantikern war die nach diesem Verständnis affirmative Tendenz des Humors fremd.

7. Vom Nachmärz zur Gründerzeit: Realismus. 18481880. Reinbek bei Hamburg 1982. S. 36-46. Hier: S. 39. 40 in dem feuerspeienden Berge emportreibt, und auf den Flächen der Berge hinabgleiten läßt. "67 Allein in der Darstellung mikroskopischer Verhältnisse, den verkleinerten Ausschnitten eines der Wahrnehmung entzogenen "Ganzen", konvergierte Jean Pauls Literatur mit den zeitgenössischen, an Hegel geschulten ästhetischen Ansprüchen. 68 Wer von Jean Paul als einem ,,Idylliker" sprach, verband nicht unwesentlich die Kenntnis modischer Dorfgeschichten mit den Beschreibungen der beschränkten Schulmeisterleben eines "Wutz" oder "Quintus Fixlein".

Download PDF sample

Allegorien des Erzählens: Wilhelm Raabes Jean-Paul-Lektüre by Christoph Zeller


by Robert
4.0

Rated 4.15 of 5 – based on 21 votes

Comments are closed.